INHABER

RALF VOGT, M.Sc, DO
Heilpraktiker / Physiotherapeut
Offizier der Bundeswehr a.D. (Studium Luft- und Raumfahrttechnik)
Bachelor / Master of Science (Osteopathie) DIU Dresden
Osteopath D.O.
BAO zertifizierter osteopathischer Therapeut

BAO

UNIVERSITÄRESSTUDIUM

2010 -2012 Studium zum M.Sc. (Osteopathie) an der Dresden International University.
Titel der Masterarbeit: „Longitudinale Kraftwirkung elastischer Arterien durch physikalische und biochemische Reize“. Abschluss: BSc. / MSc. (Osteopathie)

FORSCHUNG

Mitglied der Fascia Research Group der Universität Ulm unter Leitung von Prof. Dr. Robert Schleip.


FORTBILDUNGEN:

5 jähriges Studium der osteopathischen Medizin
Manuelle Therapie
Advanced Fascial Fitness Trainer (zertifiziert)
Traditionelle indische Medizin / Ayurveda
Dunkelfeld-Diagnostik
Cranio-Sacral-Therapie nach Upledger
Biodynamische Cranio-Sacral-Therapie
EMDR-Therapeut
Globel Diagnostic
 

TEILGENOMMENE GRADUIERTE OSTEOPATHISCHE SEMINARE

  • 2017 -2018 Mechanical Link nach Chauffour (komplette Ausbildung - 8 Module)
  • 06.2012 - 07.2013 Ausbildung in Biodynamischer Cranio-Sacral Therapie
  • 05.2013 Behandlung des Gehirns, Dozent: Bruno Chikly MD, DO, OSD Hamburg
  • 2012 OSD Kongress „Gehirn und Geist“, Berlin
  • 2012 Summer School der Fascia Research Group der Universität Ulm “Interdisciplinary Fascia Research Course”
  • 2011 Internationaler Osteopathie Kongress „Thorax – Leben, Atmung, Bewegung“ in Potsdam
  • 2008 Somato-Emotionale Entspannung nach Upledger
  • 2008 Cranio-Sacral-Therapeut nach Upledger
  • 2007 praktische Kurse in menschlicher Sektion, Anatomie & Morphologie, Universität Heidelberg
  • 09.-11.02.2007 Viszerale Osteopathie. Das Modell der Zentralsehne – Die Haltung des Patienten – Das klinische Symptom, Dozent: Alain Gassier D.O.M.R.O., Still Academy in Münster
  • 2006 The rules of the artery, Dozenten: M.Fraval D.O. et al. OSD Hamburg
  • 2005 Thoraxorgane, Dozent: Alain Gassier D.O.M.R.O., Still Academy in Münster

DOZENTENTÄTIGKEIT:

  • Osteopathie Schule FOMT, Stuttgart und München seit 2015
  • OSD Kongress "Faszien und Osteopathie" 2013 in Berlin, als Mitglied der Fascia Research Group der Universität Ulm.
  • Workshop auf dem Sportärztekongress 2013 im Bereich Faszien
  • Osteopathie Schule Deutschland, Hamburg (seit 2005), Fachsbereichsleiter der viszeralen Osteopathie
  • Osteopathie Akademie München - OAM (seit 2010)
  • Workshop "Arterien" auf OSD Kongress 2009 in Berlin
  • Salutaris GmbH (von 2003 - 2005)
  • Zentrum für Naturheilkunde & Homöopathie, Kempten, Ulm und Ravensburg (seit 2002)
  • sonstige Partner: Heimer Akademie, Berufskolleg Waldenburg, Physio-Akademie, Ulm-Kollge, VPT- Akademie Fellbach.
  • verschiedene Vorträge für VHS und sonstige Vereine.

DOZENT POSTGRADUATE SEMINARE:

  • osteopathische Behandlung des vegetativen Nervensystems - der Tiger im Nacken
  • Faszien-Workshops
  • "Arterien - ein Konzept von Leben in Bewegung" Teil 1 und Teil 2, auf Grundlage eigener Forschung entwickeltes eigenes Behandlungskonzept.
  • Teaching Palpation
  • Systemische Integration I - IV Module

VERÖFFENTLICHUNGEN:

  • 2017 Zeitschrift Ostepathisch 1/2017 "vegetatives Nervensystem"
  • 2016 Handbuch Physiotherapie, erschienen bei KVM
  • 2016 Deutsche Zeitschrift für Osteopathie "Was macht die Psyche somatisch?" 3/2016
  • 2014 Co-Autor des Buches: Lehrbuch Faszien: Grundlagen, Forschung, Behandlung, erschienen Elsevier Verlag
  • 2014 Co-Autor des Buches: „ Lexikon der Osteopathie“, erscheint bei MVS Medizinverlage Stuttgart
  • 2014 Co-Autor des Buches: " Physio-Facts" zum Thema Osteopathie, erscheint bei Quintessenz Verlag Berlin
  • 2013 Co-Autor des Buches: „Prüfungsfragen Osteopathie“, erschienen bei MVS Medizinverlage Stuttgart
  • 2012 Co-Autor des Buches:  „ Fascia –the Tensional network of the body“ erschienen bei Churchill-Livingstone, Oxford
  • 2012 Masterarbeit "Longitudinale Kraftwirkung elastischer Arterien durch physikalische und biochemische Reize"
  • 2008 Artikel über die Osteopathie des arteriellen Systems in der Ausgabe 01/2008 der Zeitschrift „DO-Deutsche Zeitschrift für Osteopathie“
  • 2005 Diplomarbeit: „Systematische Analyse der anatomischen Verbindungen der kranialen Gefäßabgänge des Aortenbogens mit Strukturen der oberen Thoraxapertur sowie der experimentellen Überprüfung ihrer mechanischen Abhängigkeit“

VITA
Ralf Vogt beginnt nach dem Abitur ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Bundeswehr-Universität in München. Seine Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten endet 1993. Über mehrere Jahre vertieft er sein Fachwissen in verschiedenen Krankenhäusern (wie dem Großklinikum München-Großhadern) und Praxen. Seit 1997 ist er, gemeinsam mit seiner Frau Elke Sylvia, in eigener Physiotherapie-Praxis in Dietenheim selbstständig. Neben zahlreichen Fachfortbildungen in Physiotherapie und Naturheilkunde vollendet er sein 5-jähriges Studium der Osteopathie mit dem Diplom und legt seine Heilpraktikerprüfung ab. Schon seit 1999 beschäftigt er sich mit der Ayurveda-Medizin. Dass er auch hierfür eine fundierte Ausbildung absolvierte, ist Teil seiner Einstellung zur Qualität der Arbeit. 2001 eröffnet er in Dietenheim seine erste Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde, die er im Mai 2007 in die neuen Räume im Iller-Vital-Haus in Illertissen verlegt.

Ralf Vogt unterrichtet an Heilpraktikerschulen, ist als Dozent für Osteopathie und Ayurveda an verschiedenen Berufsfachschulen tätig und ist Referent bei verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen oder Organisationen, die sich mit natürlichen Heilmethoden befassen. Er beschäftigt sich nach wie vor viel mit osteopathischer Forschung, ist Autor und Co-Autor von Fachartikeln und Fachbüchern und schließt 2012 sein Studium an der Universität Dresden (DIU) mit dem Master of Science in Osteopathie ab. Er ist seit 2011 Mitglied der Fascia Research Group der Universität Ulm unter der Leitung des weltweit anerkannten Faszienforschers Robert Schleip (PhD). Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstand die Masterarbeit "Longitudinale Kraftwirkung elastischer Arterien durch physikalische und biochemische Reize".

MITARBEITERIN

tl_files/mediapool/bilder/galeriewohlbefinden/9532 (20x30) 300 dpi.jpg

ELKE SYLVIA VOGT
Heilpraktikerin
Physiotherapeutin
Masseurin 

FORTBILDUNGEN:
Lymphdrainage
Krankengymnastik nach Bobath
Manuelle Therapie
Sportphysiotherapie
Med. Trainingstherapie
Traditioneller indischen Medizin / Ayurveda
Klangmassage
PNF / FBL
Familienstellen nach Bert Hellinger
Health- und Beauty-Coach
EMDR - Therapeut
Cranio-Sacral-Therapie nach Upledger
SomatoEmotionale Entspannung nach Upledger
Viszerale Osteopathie
Biodynamische CranioSacral - Therapie
zertifiziere Fascial Fitness Trainer
 
VERÖFFENTLICHUNG:

2016 DO Deutsche Zeitschrift für Osteopathie, Artikel: "Psyche und Hormonsystem - Dirigenten unseres Lebens" Thieme Verlag Stuttgart

ASSISTENZ:
Biodynamische Osteopathie
Sytemische Integration
postgraduate Seminar "vegetaives Nervensystem"
 
VITA:
Elke Sylvia Vogt schließt ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Masseurin und med. Bademeisterin 1987 ab. Anschließend sammelt sie Berufserfahrung und vertieft und ergänzt Ihre Fachkenntnisse mit einer Reihe unterschiedlicher Seminare. (wie z.B. Lymphdrainage, Touch for health, PNF). 1991 schließt sie eine zweite Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung als Krankengymnastin ab.Anschließend arbeitet sie in verschiedenen Krankenhäusern, Reha-Zentren und Praxen. Dort und durch Fachseminare erweiterte sie ihr Fachwissen in Manueller Therapie, Sportphysiotherapie, Medizinischer Trainingstherapie und neurologischer Behandlung nach dem Bobath-Konzept. Von 1997 - 2016 war sie sich in eigener Physiotherapiepraxis in Dietenheim selbstständig. Seit 1999 fasziniert sie die Ayurveda-Medizin und absolviert deshalb eine fundierte, vollständige Ausbildung. Zusätzlich besucht sie Seminare für Coaching, Wellness und Kosmetik und krönt ihre Ausbildung mit dem Titel „Health- & Beauty-Coach“. Sie beginnt 1999 mit Fortbildungen im Bereich Osteopathie, Cranio- Sacral-Therapie und Somato-Emotionale-Entspannung nach Upledger und viszeraler Osteopathie. Des weitern macht Sie eine einjährige Fortbildung über Biodynamische Osteopathie Therapie. Um die osteopathische Faszienarbeit mit einem Eigenübungsprogramm für Patienten abrunden zukönnen, absolvierte Sie noch eine Weiterbildung zur Fascial-Fitness-Trainerin. Außerdem ist sie als Dozentin für Faszien, Coaching und Ayurveda an verschiedenen Berufsfachschulen tätig. Um Ihre Fachwissen auf eine rechtlich abgesicherte Grundlage zu stellen absolvierte Sie noch eine Heilpraktikerausbildung mit bestandener Prüfung durch das Gesundheitsamt. Sie arbeitet zusätzlich noch osteopathisch in der Physiotherapiepraxis Susanne Walz, Söflinger Str. 250, 89077 Ulm-Söflingen - www.physio-walz.de

TERMINIERUNG UND PRAXISMANAGEMENT

Frau MONIKA KOPPITZ und Frau MIRIAM LINK-SCHICK