BIODYNAMISCHE OSTEOPATHIE

„In der flüssigen Gegenwart festgehaltene Vergangenheit lösen und bewegliche Zukunft einladen“

Die Behandlungsweise der biodynamischen Osteopathie gehen unter anderem auf William Garner Sutherland, Rollin Becker und Dr. James Jaleous zurück. 

Es gibt ein Zitat von Dr. Sutherland (dem Entwickler der Osteopathie) indem er beschreibt, dass es besser sei die unfehlbaren Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu nutzen als blinde Kräfte von außen. Dies galt für ihn sowohl in der Diagnostik als auch in der Behandlung.

Die Selbstheilungskräfte äußern sich durch verschiedene Rhythmen die konstant sind und perzeptuell wahrnehmbar sind. In meiner Arbeit teste ich ob diese Rhythmen sich frei im Körper ausdrücken können und geben bei Bedarf Hilfestellung.

In der Biodynamische Cranio-Sacral Therapie / Osteopathie
wird auf der feinstofflichen Ebene des Feldes und des System Mensch gearbeitet.

  • Tauchen Sie ein in den Klang der STILLE...
  • Verbinden SIE sich mit Ihrem innersten Wesenskern....
  • Spüren SIE die Selbstregulation und Reorganisation Ihres Körpers....
  • Lassen SIE sich einfühlsam energetisch und körperlich berühren.......
  • Kommen SIE wieder in Kontakt mit Ihrem „inneren Raum der Heilung“.....
  • Werden SIE wieder EINS......

KOSTENERSTATTUNG

In Deutschland legen gesetzliche Krankenkassen selbst fest ob und in welcher Höhe osteopathische Leistungen erstattet bzw. übernommen werde.

Eine stehts aktuelle Übersicht über Krankenkassen mit einer Erstattung bzw. Übernahme von osteopahischen Leistungen liefert das Online-Portal Osteokompass.

Bei einem Klick auf die jewelige Krankenkasse erhalten Sie weitere Information, u.a. über Voraussetzungen, Leistungsumfang, Leistungserbringer und Abrechnung. (Angaben ohne Gewähr)

Empfehlenswert ist es immer sich direkt mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung zusetzten und beraten zulassen, auch wenn Ihre Krankenkasse noch nicht auf der Liste steht.