AYURVEDA– traditionelle indische Medizin

Entdecken Sie Ihr inneres Gleichgewicht!

Der Ayurveda stammt aus der Jahrtausende alten vedischen Hochkultur Indiens und ist das wohl älteste und umfassendste Gesundheitssystem der Welt.

Sowohl in der Natur , als auch in unserem Körper und Geist wirken laut Ayurveda drei grundlegende Funktionsprinzipien (Doshas): Vata, Pitta und Kapha. Befinden diese sich in ihrem individuellen Gleichgewicht, ist man gesund und fühlt sich wohl. Sind sie gestört, reagieren wir mit Krankheit, Unruhe oder Antriebslosigkeit. Ayurveda ist die Wissenschaft, die dieses Gleichgewicht auf körperlicher und mentaler Ebene aufrecht zu erhalten bzw. wieder herstellen kann.

Die Methoden des Ayurveda sind sanft, einfach in der Anwendung und doch effektvoll. Die folgenden Therapien werden im Ayurveda sowohl zur Vorbeugung, als auch zur Therapie, sowie Wellness/Beauty Bereich und im Stressmanagement eingesetzt. Denn nur in einem gesunden, funktionierenden Geist-Körper-System wohnt Weisheit, wahre Schönheit und Ausstrahlung.

"Gutes und schlechtes Leben; glückliches und unglückliches Leben; das, was dem Leben zu-, bzw. abträglich ist; das Maß des Lebens und seiner Komponenten; und das Leben selbst - wo all dies erklärt wird nennt man AYURVEDA." Caraka Samhita

AYURVEDA-FLYER

application/pdf ayurveda.pdf (217,1 KiB)